Was ist wichtig?

Was brauche ich wirklich?

Wir sagen es dir

Welche Versicherung brauche ich eigentlich?

Für alle, die im Versicherungsdschungel den Durchblick verloren haben:
Klaus stellt euch an dieser Stelle die Top 3 der Must-have Versicherungen vor.
Diese sind ein MUSS, ohne wenn und aber.


Falls ihr euch etwas ausführlicher über das Thema "Welche Versicherungen gibt es, welche sind wichtig und welche kann ich ignorieren", informieren wollt, geht es hier zu unserem großen Versicherungsranking:


Hier zur Übersicht


1. Privathaftpflicht

Diese Versicherung schützt dich gegen die Ansprüche Dritter. Verursachst du einen Schaden für den du in Haftung genommen wirst, tritt deine Privathaftpflicht in Kraft.


Die private Haftpflichtversicherung ist eine der, wenn nicht sogar DIE wichtigste Versicherung, die vor existenzbedrohenden Schäden schützt. Daher ist eine Haftpflichtversicherung für dich absolut unverzichtbar. Nicht jeder braucht allerdings einen eigenen Vertrag: Familientarife kosten meist nur ein paar Euro mehr und bieten umfassenden Schutz für die engen Familienmitglieder


Jetzt anmelden und Termin vereinbaren


2. Berufsunfähigkeit

Auch die Berufsunfähigkeitsversicherung muss man eigentlich jedem ans Herz legen – egal ob Bauarbeiter oder Versicherungssachbearbeiter. Denn nicht nur bleibende Schäden nach Unfällen können berufsunfähig machen, sondern auch psychische Krankheiten. Die geringe gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht nicht. Besonders junge Menschen und Freiberufler sollten sich besser heute als morgen absichern – je früher in deinem Leben du damit anfängst, desto besser. Denn eine längere Laufzeit und fehlende Vorerkrankungen verschafft dir einen günstigeren Beitrag.


Jetzt anmelden und Termin vereinbaren


3. Hausrat

Ob Wasserschaden oder Brand, Einbruch oder Sturm und Hagel: Eine Hausratversicherung trägt die Kosten, die an deiner Wohnungseinrichtung, Möbeln, Kleidern oder Geräten entstehen. Meist auch Überspannungsschäden nach Blitzschlag.


Nicht zu wenig versichern: Wird nach einem Schaden eine sogenannte Unterversicherung festgestellt - der Hausrat ist also mehr Wert als versichert - so wird auch nur anteilig gezahlt! Bei einer Versicherungssumme von mindestens 650€ pro qm Wohnfläche verzichten die meisten Versicherer auf diesen Einwand im Schadenfall.


Jetzt anmelden und Termin vereinbaren

Theodorstraße 42-90 | Haus 8, 22761 Hamburg